Zwei junge Männer im Alter von 23 und 24 Jahren fuhren in der Nacht auf Montag, kurz vor 3.30 Uhr, mit einem geklauten Wagen auf der Baslerstrasse in Richtung Allschwil Dorf. Auf Höhe der Liegenschaft Nummer 47 streiften sie mit dem rechten Vorderrad den Trottoirrand und fuhren übers Trottoir frontal in eine Gartenmauer.

Durch den Aufprall wurden die Beiden mittelschwer verletzt. Einer der beiden war noch vor Ort, als die Polizei eintraf. Er musste durch die Sanität ins Spital gebracht werden.

Sein Komplize flüchtete noch vor Eintreffen der Polizei zu Bekannten, die ihn dann ins Spital brachten.

Während den Bergungsarbeiten musste die Baslerstrasse gesperrt werden. Der Verkehr wurde lokal umgeleitet. Wegen auslaufendem Öl wurde die Feuerwehr aufgeboten und der stark beschädigte Wagen musste abtransportiert werden.

 

Aktuelle Polizeibilder: