Trotz des unbeständigen Wetters der letzten Wochen bot das Sommerprogramm viel Abwechslung. Anstelle des Turnens am Donnerstag Abend luden verschiedene Aktivitäten zum Mitmachen ein. So stand eine Velotour in der näheren Umgebung oder ein Marsch mit anschliessendem Bräteln im CEVI Haus auf dem Programm. Geschick und Präzision war beim Pétanqueturnier oder beim Minigolfspiel verlangt. Der Besuch der Werkstätte DFB (Dampfbahn Furka – Bergstrecke) in Aarau gewährte einen spannenden Einblick in den Unterhalt und den Betrieb der Furka - Dampfeisenbahn. Die Turnfahrt der Senioren führte ins obere Fricktal zum Cheisacherturm, einem imposanten Ausblickspunkt auf Jura, Alpen und den nahe gelegenen Schwarzwald. Den Abschluss dieser attraktiven Angebote bildete der Männerabend. Ein umsichtig vorbereiteter Parcours führte duch das Dorf Oberentfelden. Es galt knifflige Fragen zu lösen, Vogelstimmen und Baumarten zu erkennen oder als Armbrustschütze ruhige Hand zu bewahren. Im Schützenhaus wurde der Hunger mit einem feinen Essen gestillt und die Rangverkündigung durchgeführt. Nun hat wieder der Turnbetrieb begonnen. Neue Mitglieder sind herzlich willkommen. Mehr Informationen dazu sind zu finden unter www.mroe.ch.

Pius Meyer