PA/Mit einer Trainingseinheit, starteten 33 Schwinger mit einem Schwingtraining in der Schwinghalle in Zug. Techn. Leiter NWSV Stefan Strebel richtete die ersten Worte an das Team und setzte bestimmt die ersten Ziele fest. Unter der Leitung von Guido Türig und Thomas Notter absolvierten die Schwinger das erste gemeinsame Training. Nach dem Mittagessen wurde unter der Führung vom Schwingerkönig 1986 Harry Knüsel ( OK Mitglied, ESAF 2019 Zug) das Schwingfestgelände besichtigt, somit wurden die ersten Eindrücke gewonnen.