Am Montagvormittag um 11 Uhr wollte eine Patrouille der Kantonspolizei Aargau auf der A1, Höhe Rastplatz Kölliken, eine L-Fahrerin samt Begleitperson kontrollieren. Doch anstatt der Patrouille auf den Verzögerungsstreifen zu folgen, hielt die Fahrerin auf dem Normalstreifen der Autobahn an. 

Wie die Kantonspolizei mitteilt, konnte ein hinter ihr fahrender Sattelschlepper nur knapp ausweichen, touchierte jedoch den PW seitlich. Anstatt daraufhin anzuhalten, setzte der Fahrer des Sattelschleppers die Fahrt fort. 

Die Kantonspolizei sucht nun den flüchtigen Lenker und bittet um Hinweise unter Tel. 062 886 88 88. (AZ)